Get Adobe Flash player

Das Dorf
 

Fodele ist ein Dorf der Gemeinde Malevizi, westlich der Stadt Heraklion. Auf der neuen Schnellstrasse Heraklion/Chania, 25 Km nach Heraklion biegen Sie an der Ausfahrt Fodele rechts ab.
Das idyllische Dorf liegt in einem fruchtbarem Tal mit wasserreichen Fluss "Pantomantris", umgeben von Bergen und Hoehlen. Das Gebiet ist bekannt fuer die tausende Orangen, -Zitronenbaeume , aber auch die wildwachsenden Blumen und Kraueter.
Atemberaubende Natur, alte Kapellen, Traditionen und magische Rituallien, sowie eine grosse Zahl von merkwuerdigen Legenden von Feen und Demonen. Ein besonderer Ort, wo der Sage nach "El Greco", der Kretische Maler der Renaissance, zum ersten mal das Tageslicht sah .
Die gastfreundlichen Einwohner Fodeles beschaeftigen sich seit Jahrhunderten mit der Kultivierung von Citrusfruechten, zb.Orangen, Zitronen, Mandarinen-baeumen, aber auch mit der Ernte von Olivenbaeumen und Gemuese. Viele sind auch Viehzuechter (Schafe und Ziegen) Schon Cristoforo Buodelmonti im Jahre 1415 erwaehnt in seinem Reisebuch ueber Kreta , Fodele als Ort mit sehr vielen Obstbaeumen . Aber auch Vizantios schreibt 1842 , dass Fodele eine Menge Orangen und Lemonen produziert.

 


Joomla Templates and Joomla Extensions by ZooTemplate.Com
GreekEnglish (United Kingdom)French (Fr)Español(Spanish Formal International)Deutsch (DE-CH-AT)